ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

Ottenbach, 01.04.2015

 

1. An- und Abmeldungen

- Alle Anmeldungen (schriftlich, telefonisch und/oder elektronisch sind verbindlich. Es bedingt keiner Unterschrift.

- Kinder, die einen Folgekurs besuchen möchten, müssen neu bzw. wieder angemeldet werden. Dies kann per Mail oder

  direkt beim Kursleiter/in erfolgen. Kinder werden nicht automatisch von uns angemeldet.

- Abmeldungen bis 3 Wochen resp. 21 Tage vor Kursbeginn bleiben ohne Kostenfolge. Abmeldungen oder Ummeldungen in  

  einen anderen Kurs oder in ein späteres Quartal sowie das Nichtantreten eines Kurses lösen eine Bearbeitungsgebühr von

  CHF 100.00 aus.

 

2. Verpasste Lektionen

- Absenzen infolge Krankeit, Schule, Ferien oder privaten Anlässen werden nicht zurückerstattet. Wir bieten wenn möglich,  

  pro Quartal jeweils ein Nachholdatum an.

- Bei Unfall (Gips) oder längerer Krankheit ab 4 Wochen ist der Schwimmschule ein Arztzeugnis vorzulegen. Es besteht die

  Möglichkeit, den Kurs oder die verpassten Lektionen zu wiederholen.

 

3. Kursgebühren

Die Kursgebühren sind vor Kursstart via E-Banking oder Posteinzahlung für die ganze Kursdauer zu begleichen.

 

4. Hallenbad: Eintritte & Baderegeln

Die Eintrittspreise variieren je nach Hallenbad. Es gelten die Baderegeln des zuständigen Bades und können auf den entsprechenden Websites eingesehen werden. Nachfolgend sind die jeweils wichtigsten Punkte kurz zusammengefasst:

 

Therapiebad Rehaklinik Kinderspital Zürich, Affoltern a/A

Der Eintritt ist im Kursgeld inbegriffen. Kinder dürfen der Kursleitung abgegeben werden. Eltern dürfen in Strassenkleidern aber ohne Schuhe, zusehen. (Achtung: Die Lufttemperatur beträgt ca. 33° C). Begleitpersonen und Geschwister können vor, während und nach der Kurszeit nicht baden. Essen und Trinken im Badebereich sowie in den Garderoben ist verboten. Es steht ein Restaurant auf dem gleichen Stockwerk zur Verfügung.

Das Fotografieren und Filmen ist erlaubt. Die gelben Parkplätze sind gebührenfrei.

 

Stadtbad Fondli, Dietikon

Kinder unter 6 Jahren müssen von einer erwachsenen Person begleitet werden. Alle Erwachsenen und Kinder ab 6 Jahren bezahlen Eintritt und müssen die Schwimmhalle mit Badekleidern betreten. Strassenkleider sind strengstens verboten. In der Schwimmhalle sowie in den Garderoben/Toiletten darf nicht gegessen und getrunken werden, dafür steht die Cafeteria zu Verfügung. Begleitpersonen und Geschwister dürfen vor, während und nach der Kurszeit baden oder schwimmen. Es stehen gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.

 

Lernschwimmbecken Chappelistein, Ottenbach

Der Eintritt ist im Kursgeld inbegriffen. Kinder dürfen der Kursleitung abgegeben werden. Eltern und Geschwister die in der Schwimmhalle zusehen möchten, müssen Badekleider tragen. Strassenkleider sind verboten. Eltern und Geschwister können vor, während und nach der Kurzeit nicht baden oder schwimmen. Essen und Trinken im Badebereich sowie in den Garderoben ist verboten. Fotografieren und Filmen ist erlaubt. Gebührenfreie Parkplätze stehen beim Gemeindehaus zur Verfügung.

 

5. Versicherung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Für Schäden, Diebstahl und/oder Verlust von Gegenständen können wir nicht haften.

 

6. Kursbeginn/Treffpunkt

Auf der Kursbestätigung (Mail) steht der Name des/der Kursleiter/in. Der Treffpunkt ist im entsprechenden Hallenbad angeschrieben. Bitte die Kinder dem/der entsprechendem/r Leiter/in abgeben und nach der Kurszeit wieder abholen. Die Eltern tragen vor und nach dem Kurs die volle Verantwortung für Ihr Kind.

 

7. Informationen

Weitere Informationen wie z.B. Verhaltensregeln und Zielsetzungen der Schwimmkurse finden Sie auf unserer Webseite www.schwuemschuel-roeteli.ch. Diese Informationen sind ebenfalls Bestandteil der vorliegenden AGB's.

 

8. Gerichtsstand

Es gilt Schweizer Recht. Der Gerichtsstand ist Affoltern a.A.